Filter
  • 30.10.2016 Paul Secchi gewinnt Jungen-Kreisvorrangliste in heimischer Halle

        

    Heute wurde die Kreisvorrangliste der Jungen in der heimischen Halle am Finkensteg ausgetragen. Zur Rangliste wurden 15 Jugendliche durch den Kreis eingeladen. Gespielt wurde in zwei Gruppen im Modus „Jeder gegen Jeden“. 

    Für den TuS Borth gingen Tim Ettle (links) und Paul Secchi (rechts) aus der Jugend an den Start. Die ersten und zweiten aus beiden Gruppen treten am 27.11. zur Zwischenrangliste an. Die Gruppen waren stark vertreten durch die Vereine TTV Goch, TTA Kevelaer-Wetten und DJK Kleve.

    Nach einem schweren Start mit drei Niederlagen in Folge kämpfte sich Tim Ettle stark ins Turnier zurück und belegte am Ende einen souveränen fünften Platz.

     

    Als einer der Favoriten dieser Rangliste ging unser erfahrenster Spieler der Jugendabteilung Paul Secchi an den Start. Bereits seit 2008 kämpft und fightet er Woche für Woche für den TuS Borth. Seine schon in jungen Jahren gesammelte Erfahrung zahlte sich aus. Ruhig und konzentriert ging er durch alle Spiele und musste sich nur gegen einen druckvoll spielenden Sebastian Petry vom TTA Kevelaer-Wetten geschlagen geben. Überraschend schickte er im dritten Gruppenspiel auch den Favoriten Ole Brinkmann von TTV Goch mit 3:1 Sätzen zurück auf die Bank und machte damit den Gruppensieg klar. Am 27.11.2016 kämpft Paul dann um den Einzug in die Kreisendrangliste. Der TuS Borth hat sich auch hier wieder um die Ausrichtung beworben.

    Wir danken allen Helfern, die bei Turnierleitung, Cafetaria und Auf- und Abbau fleißig mitgewirkt haben. Es war wie immer eine gelungene Rangliste mit guter Stimmung und spannenden Spielen!

  • Herren 30 Mannschaft

    Spielklasse:

    Herren 30, Bezirksklasse C, Guppe B, 1. Mannschaft

       

    Mannschaftsaufstellung:

    101   Heiko Banken

    102   Matthias Schmitz

    103   André Bücker

    104   Mario Dettmar

    105   Marc Wülfing

    106   Ralf Freckmann

    107   Dirk Füten

    108   Uwe Günther

    109   Thomas Winkels

        


    Spielstatistik

    Spieltermine und -bilanzen

  • Trainerteam 2016

    Trainerteam

    v.l. Marcel Chmielarczyk, Timo Kaschner, Fabian Kleintges-Topoll, Bastian Baltes, Anja Dormann

    Kontaktdaten:

    Timo Kaschner

    Tel: 0157 - 32615401

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Neues von der Ersten

    "Advent, Advent ein Lichtlein brennt... erst 1, dann 2... Tja den ersten Punkt haben wir am 1. Advent eingesackt, nur leider ist der Sack nicht so voll geworden wie erhofft. Besinnlichkeit ist das Stichwort. Grundsätzlich gilt die Faustformel: Einsatz x Leistung = Erfolg. Dabei halten sich Einsatz und Leistung in der Regel proportional zueinander. Als Beispiel: Jeder Fan erwartet für sein Geld 100% Einsatz x 100% Leistung also = 100 % Erfolg. Mit 30 % Einsatz und 70 % Leistung ergibt das 21 % Erfolg und so kann man sich dann auch mit einem 2:2 gegen Rumeln arrangieren." so der Clubmanager am Sonntag zur Redaktion. "Wir als Verantwortliche werden die Winterpause nutzen um konzeptionelle Veränderungen zu erarbeiten mit denen wir die Leistung unserer Mannschaften wieder auf ein Topniveau hieven können. Wenn ein Fan bereit ist, bei Wind und Wetter die Mannschaft zu unterstützen und dafür auch noch Eintrittsentgelt bezahlt hat, dann ist es unsere Pflicht, diesem Fan ein anspruchsvolles Fussballerlebnis zu bieten." Fußballobmann André Bücker via facebook

  • 19.12.2015 Weihnachtsfeier der TT-Jugend 2015

     

    Auch in diesem haben wir traditionell die Hinrunde mit der Weihnachtsfeier der Jugendabteilung beendet. Nach einigen Jahren Pause haben wir uns in diesem Jahr mal wieder dazu entschieden, in der Sporthalle zu übernachten. Mit insgesamt 20 Personen verbrachten wir einen gemütlichen Abend und eine lange Nacht.

    Begonnen haben wir gegen 18:00 Uhr mit verschiedensten Sportspielen wie Völkerball, Rundlauf oder anderen Ballspielen. Dabei konnten alle ihre Wünsche äußern, sodass wir den Abend sehr abwechslungsreich gestalten konnten. Nach 2,5 Stunden Sport waren die meisten dann allerdings platt – die Trainer eingeschlossen. Um wieder zu Kräften zu kommen, stärkten wir uns mit Gianni’s Pizza und verfolgten die letzte Ausgabe von „Schlag den Raab“. Gegen 22:00 Uhr läuteten wir dann den gemütlichen Teil der Veranstaltung ein. Wir machten es uns auf den Sportmatten gemütlich und bauten Beamer, Leinwand und Soundsystem auf – ein Gefühl wie im Kino! Wer mochte, konnte die Zeit auch für verschiedene Gesellschaftsspiele nutzen. Nachdem der eine oder andere Film zusammen geschaut wurde, wurde es dann gegen 3:00 Uhr nach und nach ruhiger in der Halle. Platt vom Abend verabschiedeten sich die meisten dann in den kurzen Nachtschlaf.

    Ziemlich zeitgleich gegen 8:00 Uhr morgens wurden alle dann wieder wach und munter. Zusammen räumten wir Getränke, Knabberzeug und Elektronik beiseite und brachten die Halle in seinen Urzustand. Um 9:00 Uhr beendeten wir dann die Veranstaltung.

    Fotos gibts hier

    Wir blicken zurück auf eine erfolgreiche Weihnachtsfeier und ein erfolgreiches Kalenderjahr 2015!

    Das Trainerteam wünscht allen frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

     

  • 10.12.2015 Johanna Paul wird Achte in Warburg

     

    Borther Nachwuchstalent überzeugt bei den Titelkämpfen.

    Johanna Paul stand am Wochenende bei der Westdeutschen Einzelmeisterschaft am Tisch. Das zehnjährige Tischtennistalent des TuS Borth und RP-Nachwuchssportlerin des Monats Oktober hatte sich in drei Qualifikationsturnieren für die Endrunde durchgesetzt. Nun trat die C-Schülerin gegen acht weitere Mädchen in Warburg beim ausrichtenden SV Teutonia Ossendorf an.

     

    Nach einer gut zweistündigen Anreise wurde der Titel über acht Stunden und insgesamt neun Runden ausgespielt. Mit dabei waren auch ihre Eltern und Trainer Matthias Scheepers, der wertvolle Tipps gab. Die Konkurrenz auf westdeutscher Ebene erwies sich als sehr stark. Chancenlos war die junge Alpenerin jedoch nicht. Am Ende belegte sie den achten Platz. "Für Johanna war es toll überhaupt dabei gewesen zu sein", berichtete Johannas Mutter, Stefanie Paul.

    Die ersten drei Runden verlor Johanna, wenn auch zwei Spiele davon nur knapp. In der vierten Partie setzte sich die Nachwuchssportlerin nach fünf spannenden Sätzen durch. Danach war Johanna zwar kein Sieg mehr vergönnt, den Spaß am Tischtennis verlor die zierliche Borther Spielerin aber nicht. Besonders beeindruckend für die Realschülerin war der professionelle Rahmen mit Oberschiedsrichtern und Schlägerkontrollen unter denen das Turnier stattfand. Bei der Siegerehrung wurden Johanna für ihre Teilnahme eine Urkunde und eine Medaille verliehen. (Quelle:Rheinische Post)

  • Die E1-Jugend des TuS Borth

     

     

     


     Trainer

     

    Carsten Lorenz

    0157-89388262

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Michael Wegscheider

    0152-31055983   oder   02802-8007311

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     


     Trainingszeiten

     

    dienstags und freitags von 16:30 -18:00 Uhr

    auf dem Vereinsgelände des TuS Borth
    Mittelweg 21

     

Veranstaltungen / Termine

Keine Veranstaltungen gefunden


Spieltermine Fußball unter fussball.de


Spieltermine Tischtennis unter click-tt.de


 Spieltermine Tennis unter tvn-tennis.de



Zufallsgallerie

Schwimmbecken_Wasserfreunde.jpg

Aus- und Fortbildung im Sport

Die neuen Qualifizierungsangebote des Kreissportbund Wesel sind veröffentlicht.

Hier könnt ihr euch nähere Infos holen.

Bei Interesse meldet euch bei eurem Abteilungs- oder Hauptvorstand.

Besucherzähler

Heute 27

Insgesamt 83610