Filter
  • 30.10.2016 Paul Secchi gewinnt Jungen-Kreisvorrangliste in heimischer Halle

        

    Heute wurde die Kreisvorrangliste der Jungen in der heimischen Halle am Finkensteg ausgetragen. Zur Rangliste wurden 15 Jugendliche durch den Kreis eingeladen. Gespielt wurde in zwei Gruppen im Modus „Jeder gegen Jeden“. 

    Für den TuS Borth gingen Tim Ettle (links) und Paul Secchi (rechts) aus der Jugend an den Start. Die ersten und zweiten aus beiden Gruppen treten am 27.11. zur Zwischenrangliste an. Die Gruppen waren stark vertreten durch die Vereine TTV Goch, TTA Kevelaer-Wetten und DJK Kleve.

    Nach einem schweren Start mit drei Niederlagen in Folge kämpfte sich Tim Ettle stark ins Turnier zurück und belegte am Ende einen souveränen fünften Platz.

     

    Als einer der Favoriten dieser Rangliste ging unser erfahrenster Spieler der Jugendabteilung Paul Secchi an den Start. Bereits seit 2008 kämpft und fightet er Woche für Woche für den TuS Borth. Seine schon in jungen Jahren gesammelte Erfahrung zahlte sich aus. Ruhig und konzentriert ging er durch alle Spiele und musste sich nur gegen einen druckvoll spielenden Sebastian Petry vom TTA Kevelaer-Wetten geschlagen geben. Überraschend schickte er im dritten Gruppenspiel auch den Favoriten Ole Brinkmann von TTV Goch mit 3:1 Sätzen zurück auf die Bank und machte damit den Gruppensieg klar. Am 27.11.2016 kämpft Paul dann um den Einzug in die Kreisendrangliste. Der TuS Borth hat sich auch hier wieder um die Ausrichtung beworben.

    Wir danken allen Helfern, die bei Turnierleitung, Cafetaria und Auf- und Abbau fleißig mitgewirkt haben. Es war wie immer eine gelungene Rangliste mit guter Stimmung und spannenden Spielen!

  • E1-Jugend und Herrenmannschaften gesponsort

    Zu Beginn der Saison 2016/2017 haben sich die Fußballer der E1-Junioren von Concordia Ossenberg und TuS Borth zur JSG Borth-Ossenberg zusammengeschlossen. Daher wurden die Nachwuchskicker und Trainer jetzt neu ausgestattet. Die Bäckerei Quintin Schmitt aus Orsoy hat der Mannschaft Trainingsanzüge und die Rheinberger Firma Assenmacher T-Shirts zur Verfügung gestellt.Quelle: RP

    Die Fußballer des Tus Borth dürfen sich über neue Sportkleidung freuen. Christian van Bebber von der Allianz-Niederlassung in Rheinberg hat die Spieler der ersten und der zweiten Mannschaft mit neuen Aufwärmanzügen ausgerüstet. Darüberhinaus gibt es für die Kicker aus Borth neue Sporttaschen mit dem Schriftzug des Unternehmers.Die überwiegend in rot und schwarz gehaltenen Utensilien passen hervorragend zu den Borther Vereinsfarben.Nach sieben Spieltagen in der Kreisliga B rangieren die Männer der ersten Mannschaft aktuell auf Tabellenplatz sieben der Gruppe 1. In der Kreisliga C, Gruppe 2, ist der TuS Borth II unterdessen auf den sechsten Tabellenrang geklettert. Quelle: RP

  • 27.10.2015 Borth übernimmt Tabellenspitze

     

    Der TuS Borth hat die Tabellenführung in der Tischtennis-Bezirksklasse übernommen. Zuhause gegen den SV Kevelaer-Wetten II wurde das Team auch ohne den abwesenden Udo Manegold der Favoritenrolle gerecht. Ungefährdet setzte sich das Sextett um Spitzenspieler Peter Potjans mit 9:1 durch. Da SuS Isselburg einen Punkt liegen ließ, ist Borth auf Platz eins vorgerückt.(Quelle: Rheinische Post)

    Punkte: Potjans, Burgstahler, Esser, Lüttgen, W. Scheepers, Burgstahler/Esser, Potjans/Lüttgen, G./ W. Scheepers.

  • 25.10.2015 Die Fußballdamen wieder oben auf

    Nach fünf Niederlagen in Folge konnten die Fußballerinnen des TuS Borth endlich wieder einen Sieg für sich verbuchen. Im Auswärtsspiel gegen den SV Sonsbeck gewannen sie überlegen mit 1:8 (1:4) und rücken dank dreier Punkte und des besseren Torverhältnisses gegenüber dem SV Neukirchen auf Platz 4 der Tabelle vor.

    Dabei sah es zunächst gar nicht nach einem Sieg für die Damen aus, da einige Stammspielerinnen ausfielen und die Mannschaft lediglich zu elft in Sonsbeck anreiste. Unter anderem mussteauch Torhüterin Lea Theußen aussetzten. Für sie prämierte Sumeia Mahmout im Kasten und glänzte mit einer starken Leistung. Bis auf einen Elfmetertreffer fing sie alle Bälle sicher und hielt dadurch ihre Mannschaft im Spiel.Dierestlichen Feldspielerinnen ackerten fleißig, unterband die Angriffsversuche der Gegnerinnen und spielten souverän und offensiv nach vorn. Dies nutzte vor allem Annika Michel aus und schoss allein in der ersten Halbzeit drei Tore. Auch in der zweiten Halbzeit traten die Mädels siegessicher auf und erzielten durch ein gutes Zusammenspiel vier weitere Tore - ebenfalls alle durch Annika Michels. Insgesamt hat sie damit in der laufenden Saison 15 Tore erzielt und führt nun die Torjägertabelle vor Sarah Acker (OSC Rheinhausen) mit 12 Toren an.

  • 01.10.2015 Der Erfolg ist zurück beim TuS Borth

     

    Willi Hermanns (rechts) hat als Trainer den TuS Borth in der Kreisliga B an die Tabellenspitze geführt. Hier berät er sich mit dem Borther Torwarttrainer, Hans-Heinrich Drotboom. (FOTO: Armin Fischer)

    Der erste Schritt in Richtung Erfolgsspur ist also getan - jetzt folgt weiterhin disziplinierte, harte Arbeit und die Vorfreude auf ein Lokalderby der Extraklasse am 25.10. gegen die Eintracht aus Ossenberg. Hochspannung garantiert!

    Den passenden Zeitungsartikel findet ihr hier.

  • 25.10.2015 Herren Derby am Mittelweg

    Borth und Ossenberg trennten sich 1:1 unentschieden. Es war ein hektisches Derby, in dem nicht so rechtein Spielfluss aufkommen wollte. Und so war die Punkteteilung nach Chancen auf beiden Seiten im Grunde das gerechte Ergebnis. "Ich kann mit diesem einem Punkt leben", befand TuS-Trainer Willi Hermanns. Fabian Engels traf für Borth, Jonas van den Brock schoss den Ausgleich. (Quelle: Rheinische Post)


    weitere Eindrücke vom Spiel findet ihr auf fupa.net

Veranstaltungen / Termine

1Jun
01.06.2018 - 03.06.2018
Stadtmeisterschaften Jugendfußball


Spieltermine Fußball unter fussball.de


Spieltermine Tischtennis unter click-tt.de


 Spieltermine Tennis unter tvn-tennis.de



Zufallsgallerie

2017_Fussballschule03.jpg

Aus- und Fortbildung im Sport

Die neuen Qualifizierungsangebote des Kreissportbund Wesel sind veröffentlicht.

Hier könnt ihr euch nähere Infos holen.

Bei Interesse meldet euch bei eurem Abteilungs- oder Hauptvorstand.

Besucherzähler

Heute 41

Insgesamt 73987