Hobbytruppe (Breitensport)

Seit einigen Jahren gibt es in Borth auch eine Hobbytruppe.

Entstanden ist diese Truppe aus Eltern, die ihre Kinder bei den Meisterschafts-Spielen und auf Turnieren angefeuert und gleichzeitig kritisiert haben . “Das kann doch nicht so schwer sein, den Ball auf den Tisch zu bringen“.

Daraufhin haben die Trainer den Eltern erklärt, dass der Sport nicht so einfach ist wie es aussieht und sie zum Selber spielen aufgefordert.

Mittlerweile ist eine feste Gruppe aus 6 Männern und 5 Frauen entstanden.

Die Hobbytruppe trainiert jeden Freitag ab 18.00 Uhr.

Alle die den Tischtennissport näher kennenlernen möchten, sind dazu herzlich eingeladen.